Augusthochzeit mit ganz viel Herz



Valerie & Daniel feierten ihre Hochzeit 2019 in Weil am Rhein und bis heute ist es eine meiner Lieblingshochzeiten, die ich begleiten durfte. Diese Hochzeit war bis oben hin voll mit Liebe und hatte so viele persönliche Elemente, dass ich bis heute lächeln muss, wenn ich an sie zurückdenke. Bei uns hat es schon beim Kennenlerntreffen gefunkt und so war ich ganze 3 1/2h bei Valerie & Daniel, wir haben gelacht, besprochen und viel geredet, meist über Dinge, die gar nichts mit der Hochzeit zu tun hatten. Valerie schreibe ich bis heute regelmäßig, wenn Taylor Swift mal wieder eine Überraschung droppt, denn sie ist - genau wie ich - großer Taylor Swift Fan. Daniel versüßt diese Chatverläufe regelmäßig mit witzigen Kommentaren aus dem Hintergrund und die beiden haben einen Platz in meinem Herzen beansprucht, ja, das hat einfach gepasst!









Den First Look habe ich mit meiner Musikbox noch ein bisschen aufgehübscht, es lief "Lovestory" von Taylor Swift, denn zu diesem Lied haben die beiden sich das erste Mal geküsst. #fangirlmoment












































Beim Shooting sollte man tanzen ♥








































Als Überraschung beim Auszug gab es den Flashmob auf "Love, Acutally", ein Lieblingsfilm des Brautpaares. Pssst, kleines Geheimnis: Auch der Heiratsantrag war vom Film inspiriert und Daniel stand mit Schildern vor der Tür und fragte Valerie so, ob sie seine Frau werden möchte.




Kleiner Hinweis: Der neue Ehename ist Ernst ;D







Blumendeko & Brautstrauß hat Valerie selbst gemacht, was für ein Traum!










Da Valerie & Daniel so gerne bei FoodTrucks essen kamen zum Hauptgang kurzerhand zwei Stück. Es war eine lockere Atmosphäre, alle standen draußen und wechselten die Tische, schlemmten sich durch das leckere Angebot und genossen den lauen Sommerabend. Rundum perfekt!